Königstein in Sachsen an der Elbe

Die sächsische Stadt Königstein liegt direkt an der Elbe im Südosten Sachsens. Ganz bekannt ist die Stadt für die Festung Königstein, die auf einem Sandsteinfelsen oberhalb des faszinierenden Elbtals liegt. Die Stadt befindet sich zwischen der bekannten Stadt Pirna und der Landesgrenze zu Tschechien. Geprägt wird die Region durch die bizarren Felslandschaften, Täler und Flüsse.

Klettern in Königstein – beliebte Beschäftigung

Königstein bietet Kletterfans einige Highlights. Es gibt viele Felsformationen, die ein tolles Klettergebiet darstellen. Ganz beliebt sind die Nikolsdorfer Wände, die sich in der Nähe von Königstein in Leupoldishain befinden. In Königstein direkt gibt es auch Klettermöglichkeiten. Es gibt den Kletterwald Königstein, der immer wieder viele Besucher anlockt. Der Hochseilgarten befindet sich direkt an der Festung Königstein. Der Hochseilgarten bietet sogar schon für die Allerkleinsten ab zwei Jahre einen spannende Bambini-Parcour zum Herantasten und Ausprobieren. Weiterhin gibt es:

  • 4 Parcours für Besucher ab 5 Jahren
  • 8 Parcours für Besucher ab 8 Jahren

Der Kletterwald mit 8 Parcours verfügt über 80 Kletterelemente. Sie können bis 15 Metern Höhe erklimmt werden. Selbstverständlich ist der Kletterpark mit einem ordentlichen Sicherungssystem gewappnet. Der Parcour 8 steht für Nervenkitzel pur. Im freien Fall gibt es da Adrenalin der Extraklasse.

Top Ausflugsziele rund um Königstein

Die vier Steine rund um Königstein kann man als besondere Highlights ansehen. Die vier Steine nennen sich Lilienstein, Königstein, Quirl und Pfaffenstein. Ein besonderer Magnet ist der Königstein, der jährlich von zahlreichen Touristen heimgesucht wird. Die markante Elbschleife kann von dem Fels Lilienstein bewundert werden. Der Pfaffenstein stellt eine tolle Aussichtsplattform für fantastische Ausblicke in das Elbtal dar. Möchten Sie heimliche Höhlen entdecken, so ist der Stein Quirl besonders interessant. Denn dort sind zahlreiche Höhlen zu finden.

Sport und Freizeit in Königstein

Wer im Urlaub ist, der möchte auch etwas Tolles erleben. Gerade wenn Kinder mit an Bord sind, sollte genug Programm vorhanden sein. In Königstein gibt es einige Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. In dem Ortsteil Leupoldishain können Sie mit Ihrer Familie beispielsweise Tennis und Volleyball spielen. Entsprechende Plätze werden in dem Ortsteil angeboten. Interessant sind für Kinder:

  • Elbe-Freizeitland
  • Fabel- und Mythenpark Königstein

In dem Elbe-Freizeitland gibt es Spaß und Action für die ganze Familie. Es handelt sich um einen Freizeitpark, in dem Falkner Shows vorgeführt werden, Tisch- und Minigolf gespielt werden kann und sogar ein Erlebnislabyrinth vorhanden ist. Für die jüngeren Kinder gibt es das Bibi-Land im Freizeitpark. Dort gibt es beispielsweise Mini-Gokart, Abenteuerspielplatz und Looping-Bike. Doch auch der Fabel- und Mythenpark lädt zum Verweilen und Spaßhaben ein. Viele verschiedene Fabelwesen, Kräutergärten und Mythen bestimmen das Gelände. Attraktionen für die kleinsten Gäste sind der Streichelzoo, die Zwergziegen und -schafe und die Minischweine. Langweilig ist die Stadt Königstein nicht.

Spannende Städte besuchen

Von der Stadt Königstein aus gelangen Sie in viele weitere interessante und spannende Städte der Region Sachsen. Besuchen Sie doch einmal die Kulturhauptstadt Dresden mit der Frauenkirche, der Semperoper und weiteren Highlights. Oder wie wäre es mit einem Besuch in Bad Schandau, Pirna, Meißen oder Sebnitz? Historische Stadtkerne, Museen und wunderschöne Landschaften und Täler warten auf Sie.